Auf die Sprache fertig los!
Auf die Sprache fertig los!

Spiele mit Sprache

 

 

 

Steckbrief "Sprach - Spiel"

 

  • Das Material/Spiel muss "automatisch" Sprache bzw. Kommunikation verlangen
  • Das Material/Spiel soll zur Kommunikation rings ums Spiel anregen.
  • Kinder unterschiedlichen Sprachstandes müssen gleichermaßen teilhaben können.
  • Jeder hat die Chance zu gewinnen bzw. mitzuspielen

        (dabei muss z.B. auch das Zufallsprinzip eine Rolle spielen)

  • Die Kinder sollen ihre Kompetenzen ohne Angst vor „Fehlern“ erfahren können.
  • Kinder müssen selbstgesteuert lernen können, jeder auf seine Weise.
  • Unbemerkt für die Kinder werden Wortschatz und Grammatik gefördert

 

So machen Sprach- Spiele Spaß und fördern die Sprache:

 

... wenn sie zu den sprachlichen Fähigkeiten der Kinder passen

d. h. nicht über, aber auch nicht unterfordern!

 

... wenn sie beim Spielen nicht allein gelassen werden 

 

... wenn sie im Kita- Alltag so oft es geht gespielt werden

 

Nutzen Sie Ihre Sprache beim Spielen bewusst indem sie:

 

  • Spaß und Freude haben
  • langsam und deutlich sprechen
  • kurze Sätze machen
  • den Kindern zu hören -Der größere Redeanteil sollte bei den Kindern liegen!
  • offene Fragen stellen
  • korregieren sie, indem sie die Aussagen der Kinder zwar verbessern, aber auch erweitern- immer dabei denken- Inhalt vor Form

 

Möchten Sie einen Workshop für Ihre Kita buchen?

Bitte nehmen Sie Kontakt auf!

E-Mail: birgit-abel@dialog-impuls.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dialog Impuls, Impressum